Startseite

 

Konfliktmoderation /
Mediation

 

Management- /
Coaching

 

Umgang mit Stress

 

Motivation

 

Kommunikation
und Führung

 

Moderation

 

Zeitmanagement

 

Profil

 

Kontakt / Impressum

Motivation: A,-K. Orthmann

Motivation


Freude an der Arbeit erleben.
Jeder Tag beginnt mit der notwendigen Motivation
aufzustehen und endet meistens mit der Motivation sich
wieder schlafen zu legen. Diese Prozesse laufen häufig
unbewusst ab. In der täglichen Arbeitswelt kann durch
zusätzliche (bewusste) Motivation der Erfolg für alle
Beteiligten deutlich gesteigert werden.

Die Verantwortung für sich und andere übernehmen (lernen).
Sich bewusst werden, in welcher Form das Unterbewusstsein
mein Handeln bestimmt und sich damit auf mein Gegenüber
auswirkt. Wenn ich von „innen leuchte, kann ich außen andere anstecken (motivieren)“. Lernen Sie einfache Methoden und
Handlungsoptionen kennen, die Sie sofort und einfach in Ihre
Praxis integrieren können

„Diese Willenskraft ist der Faktor, der jene Menschen, die
ihre Zweifeln überwinden und zielgerichtetes Handeln
zeigen, von jenen Menschen unterscheidet, die in ihrem
bisherigen Verhalten verharren. Der Volitionsbegriff bezieht
sich in der Regel nur auf die Realisierung der Absichten,
deren Hartnäckigkeit von der Volitionsstärke und der
inneren Eigenschaften einer Person, etwa der Erfolg- bzw.
Misserfolgsorientierung abhängt.“
(Zitat: Lexikon für Psychologie und Pädagogik)

Volition = Wille


 

„Das Geheimnis des Könnens
liegt im Wollen.“
                                         (Mazzinil)

 

  
         Angebote:
 

 

  • Analyse der Situation
     
  • Wahrnehmungen und
    Einstellungen
     
  • Motivationsstrategie
     
  • Coaching